Wo kann ich schnuppern?

Grundsätzlich kann man überall schnuppern, wo Lernende ausgebildet werden. So finden Sie heraus, ob Sie den Beruf wirklichen lernen wollen oder ob ihre Interessen und ihre Stärken an einem anderen Ort liegen. Wichtig, der Ort, wo Sie schnuppern gehen, muss nicht zwingend einen Ausbildungsplatz für Sie frei haben, Sie wollen ja lediglich herausfinden, ob Ihnen der Beruf gefällt oder nicht.

  • Rufen Sie frühzeitig in einem Betrieb Ihrer Wahl an
  • Geben Sie den gewünschten Zeitraum an, in der Regel werden 2–5 Arbeitstage geschnuppert

Klären Sie folgendes am Telefon ab:

  • Wann müssen Sie sich bei wem am ersten Tag im Betrieb melden?
  • Wie kommen Sie in den Betrieb (Anreise)?
  • Wie lange dauern die Arbeitszeiten?
  • Wie sieht das Schnupperlehrprogramm aus?
  • Müssen Sie spezielle Arbeitskleider tragen?
  • Müssen noch Fragen betreffend Versicherungen, Vertrag oder Entschädigung geklärt werden?
  • Müssen Sie die Verpflegung selber mitnehmen?
  • Können Sie (falls vorhanden) das eigene Schnupperlehr-Tagebuch mitbringen?

Hier einige Links (Liste ist nicht abschliessend), wo Sie Betriebe in Ihrer Umgebung zum Schnuppern finden können.